• grazer autorinnen k
    grazer autorinnen k
  • ramona rotstich k
    ramona rotstich k
  • hannes ringlstetter k
    hannes ringlstetter k
  • christoph strasser k
    christoph strasser k
Programm
Posthof Konzert-Abo
Mo. 14.12.2015 // 20:00 | Balkangroove

Shantel & Bucovina Club Orkestar

Viva Diaspora Tour 2015


// GS: € 18/22/24 (Einzelpreis) // Tickets!


(c) Matthias Hombauer

[Posthof Konzert-Abo Herbst 2015]

Alle Jahre wieder sorgt der Weltreisende in Sachen Musik und "Paprika Bambaataa" der Balkan Beats für einen kräftigen Kontrapunkt zur vorweihnachtlichen  Besinnlichkeit. Kaum jemand versteht es wie Shantel, popkulturelle Klischees auf links zu drehen. So auch auf seinem neuen Album "Viva Diaspora", das stark vom krisengeschüttelten, anarchisch-kreativen Athen inspiriert ist.

Griechenlands Hauptstadt ist nämlich seit ein paar Jahren die zweite Heimat des Frankfurters. Hier in Athen entdeckte Shantel eine neue Generation von Musikern und Produzenten, die sich vom alten System schon längst verabschiedet und für die Vetternwirtschaft der alten "Großkünstler" nur noch Spott und Verachtung übrig haben. Die Stadt ist im Gegensatz zu vielen In-Metropolen Europas noch nicht gentrifiziert. Hier gibt es noch kontrastreiche Freiräume, die seit jüngster Zeit kreativ genutzt werden. Die Jugend der Stadt ist sich selbst überlassen und lebt am Existenzminimum. Einige sind dennoch vom Geist des DIY beseelt: Mach's selbst!

Genau dieser "verlorenen Generation" gibt Shantel auf "Viva Diaspora" ein Gesicht und eine Stimme. Der Popkultur-Forscher macht Momentaufnahmen, saugt flüchtige Phänomene auf und verdichtet sie zu einem klingenden Manifest, das eine Brücke zwischen Ost und West, Alt und Neu, digitalen und analogen Sounds schlägt.

So wie hier können akustische, traditionelle und mediterrane Songs heute klingen, und so können sie sich auch in einem zeitgenössischen Partykontext entfalten. Es ist ein geschmeidiges Surfen zwischen den Welten, das eine ganz neue Power freisetzt. Jede Menge neues, tanzbares, druckvoll auf die Bühne gebrachtes Futter für einen exzessiven Jahresausklang mit dem Maestro und seinem grandiosen Bucovina Club Orkestar.

"Wer einmal eines seiner ungemein erfolgreichen Konzerte besucht hat, weiß: Hier fliegen Arme und Körper, ekstatisch und euphorisch." (FAZ)

Aktuelle CD: "Anarchy & Romance" (2013), Easy Recordings

Montag, 02. Mai 2016

NEWS

Die Posthof-Sendung auf Radio FRO!
"The Pedalist" als special guest bei Christoph Strasser / "Danke Donke" Sondersendung und 80er Jahre Willi Warma Live-Konzert auf Radio FRO / Neue Fotostrecken
Zusatzvorstellung für Streeruwitz-Stück von theaternyx* im Mai
Der Willi Warma-Mastermind und Kulturarbeiter starb im Alter von 55 Jahren
Das multikulturellste rein österreichische Festival aller Zeiten von 14.-16.5. in Linz

Specials