• jahre k
    jahre k
  • flexible posthofabo k
    flexible posthofabo k
  • musik posthofabo k
    musik posthofabo k
  • curse k
    curse k
  • science slam k
    science slam k
Programm
Sa. 20.10.2012 // 20:00 | Reggae/Dancehall

Mono & Nikitaman

Support: Fireman Crew feat. Deliman / Average


// GS: € 16/18/20 // Tickets!


"Auf Platte geil, aber live noch geiler!" So spricht der Fanmund und so wissen es auch Miss Mono und Chiefrocker Nikitaman. Die "Dancehallpunks" lassen sich deshalb nicht lumpen und erfüllen den Wunsch der Crowd nach einem Live-Album. Randvoll mit Liebe, Energie, positiven Vibes und ganz viel Bass steht "M&N - Live" ab sofort in den Regalen. Aufgenommen wurde das Teil in der ausverkauften Wiener Arena. Eine fette Bonus-DVD mit Bildmaterial des Konzerts, einem "Best of Chiemsee 2011", einer kleinen Doku und weiteren Specials macht den Release insgesamt zu einem Stück Mono & Nikitaman-Geschichte.

Eine Geschichte, die 2004 ohne großen Masterplan begann, dafür umso zielsicherer den Nerv des Publikums traf. Schon das Debüt "Das Spiel beginnt" verkaufte sich dank seines explosiven Mixes aus Dancehall, Reggae und HipHop auf Anhieb über 10.000 Mal. Weitere drei nicht weniger erfolgreiche Alben, zuletzt "Unter Freunden", und über 700 Shows im In- und Ausland machten Mono & Nikitaman zu einem der gefragtesten Independent-Acts im deutschsprachigen Raum. Der Hauptgrund liegt klar in der unvergleichlichen Intensität ihrer Auftritte, die auch für Nicht-Hardcore-Reggae-Fans eine Alternative bietet.

Nun sind Mono & Nikitaman wieder zurück und feiern dort, wo es am schönsten ist: Unter Freunden!

Aktuelle CD: "M&N Live 2012" (2012), "Unter Freunden" (2011), beide Rootdown Music

Fireman Crew & Deliman | Die vierköpfige Linzer Fireman Crew rund um Mastermind und Uhrwerk Paul Krackowizer hat sich seit 2008 den Ruf als überaus solide Reggae Backing Band, die noch jedem Riddim Herr geworden ist, erarbeitet. Mit von der Partie ist auch der junge Wiener MC Deliman, mit dem die Crew 2011 das Album "Unconquerable" eingespielt hat. Gemeinsam haben die Jungs 2010 den "Austrian Newcomer Award” gewonnen und konnten im gleichen Jahr mit ihrem von vielfältigen Einflüssen durchsetzten jamaikanischem Modern Roots Reggae auch beim Austrian/Swiss Reggae Contest punkten.


Freitag, 19. Dezember 2014

Specials