• everlast k
    everlast k
  • jango edwards k
    jango edwards k
  • cult of luna k
    cult of luna k
  • umbilical brothers k
    umbilical brothers k
Programm
Do. 13.09.2012 // 20:00 | Theater/Chanson

Die Heimat und die Mädchen

Julia Ribbeck, Christiane Schulz & David Wagner


// MS (num. Sitzpl.): € 13/15/17 // Tickets!


Ein uriger Liederabend über Sehnsüchte

Wer jetzt einen Abend mit Schnulzen und volkstümlichen Weisen erwartet, der kennt DIE MÄDCHEN noch nicht! Wie schon in ihren vorangegangen Programmen über den Tod und über die Liebe, bürsten Sie ihr Thema wieder kräftig gegen den Strich und suchen in Zeiten der Globalisierung nach neuen Wegen, den Begriff Heimat zu definieren. Pendelnd zwischen Tradition und dem Wunsch nach Unabhängigkeit, singsuchen DIE MÄDCHEN nach ihren Wurzeln. Völlig losgelöst schwirren sie von Orten zu Menschen zu Gefühlen, um sich zu erden. Zurück zum Ursprung und fast forward erkunden sie den Grad zwischen Heimweh und Fernsucht. Und nehmen sich dabei, wie immer, nicht allzu ernst.

"Die schrille Schulz und die elegante Ribbeck halten zusammen wie Pech und Schwefel. Keine der beiden ist der Star, sondern der Abend... Die beiden kennen alles, sie können alles, die kleine Geste, die große Pose, die Trunkenheit der Lust, die euphorische Trauer, das befreiende Lachen, die selbstlose Unterstützung beim Vortrag der jeweils anderen... stürmischer Applaus." (OÖN)

"...perfekt in Komödiantik und Gesang und brillierten insbesondere mit ihren zweistimmigen Duos in Close Harmony-Arrangement!" (Volksblatt)

"Was aber wären die Mädchen ohne den Mann im Hintergrund, David Wagner. Er ist mehr, als der Mann am Klavier, hat auch mit Geige und Gesang einen großen Anteil an der Atmosphäre, die sich ausbreitet und das Publikum zu heftigem Applaus hinreißt." (Kronen Zeitung)


Montag, 21. April 2014

Specials