• musik abo k
    musik abo k
  • theater abo k
    theater abo k
  • apocalyptica k
    apocalyptica k
  • rosengarten k
    rosengarten k
Programm
Schäxpir 2017
Mi. 28.06.2017 // 10:00 | Theater

Der Bär, der nicht da war

makemake produktionen (A)


// KS (Sitzpl.): Jugendl. € 4/5; Erw. € 6/7


makemake produktionen "Der Bär, der nicht da war" (c) J. Haas

Der Bär, der gerade noch nicht da war, entdeckt einen Zettel: "Bist du ich?", liest er und macht sich auf den Weg, um genau das herauszufinden. Er begibt sich auf die Suche nach sich selbst und trifft dabei auf ungewöhnliche Gestalten wie den saumseligen Salamander, das bequeme Bergrind oder den vorletzten Vorzeige-Pinguin. Im wundersamen Wald lauscht er verschiedenen Formen von Stille und zählt Blumen, die schöner als 38 sind. Wer sagt, dass Philosophie nur etwas für Erwachsene und dieses Theaterstück nur etwas für Kinder ist?!

Eine skurrile wie tiefgehende Geschichte, wortakrobatisch übersetzt vom großen Harry Rowohlt, von zwei FigurenspielerInnen und einem Musiker fantasievoll und lebendig auf die Bühne gebracht.

Objekttheater mit Live-Musik ab 5 Jahren, 50 Minuten
Nach einem Kinderbuch von Oren Lavie
Deutsch von Harry Rowohlt
Konzept, Regie: Manfred Engelmayr, Birgit Kellner, Christian Schlechter, Daniela-Katrin Strobl
Choreografie: Martina Rösler
Bühne, Kostüm: Birgit Kellner, Christian Schlechter
Musik: Manfred Engelmayr
DarstellerInnen: Manfred Engelmayr, Birgit Kellner, Christian Schlechter

Eine Veranstaltung von Kultur Land Oberösterreich in Zusammenarbeit mit LIVA / Posthof

[Opens external link in new windowSchäxpir 2017 zu Gast im Posthof - Programmübersicht]


Mittwoch, 28. Juni 2017

NEWS

8. Juli bis 4. September
Ein fantastischer Soul-Sänger, ein fantastisches HipHop-Package und fantastischer Unsinn neu im Posthof-Programm
12 frische Fantastereien für Zeitkultur am Hafen Herbst/Winter 2017/18
Neue Arcade-Fire-Single & Video releast ++ 5 neue Fotostrecken "Live at Posthof"

Specials