• jahre k
    jahre k
  • flexible posthofabo k
    flexible posthofabo k
  • musik posthofabo k
    musik posthofabo k
  • curse k
    curse k
  • science slam k
    science slam k
Programm
Do. 04.10.2012 // 20:00 | Vocal Groove

Bauchklang: Ray Tour 2012

Support: Lorelei Lee / Kompost3


// MS: € 18/20/22 // Tickets!


Über 600 Auftritte in 25 verschiedenen Ländern und Amadeus Awards in den Kategorien "Bester Live Act" und "Alternative" pflastern den Weg von Bauchklang. Nun beatboxt sich die Vocal Groove Maschine nach 15 Jahren Erfolgsgeschichte aufs nächste Level: Als Vorbote der Anfang 2013 erscheinenden nächsten Fulltime-Platte lassen die Stimmakrobaten die pressfrische EP "Ray" los und schießen neuerdings von Patrick Pulsinger perfekt technofizierte Bauch-Bass-Monster an die schweißtriefende Club-Decke.

Nach dem letzten Album "Signs" und dem in Indien entstandenen Ton- und Bilddokument "Bauchklang Live In Mumbai" legen es die fünf Herren neuerdings darauf an, ihren aus Dub, Electro und HipHop gespeisten hypnotisierenden Groove noch massiver und clubtauglicher zu machen. Der Schritt, den renommierten Wiener Techno-Produzenten Patrick Pulsinger ins Boot zu holen, scheint da nur konsequent. Er versteht es perfekt, die komplexen A-capella-Sounds mit aktuellen Clubmusiken kurzzuschließen, sei es mit Minimal Techno, Roboter-Disco oder mit Brachial-Elektronik à la Justice. Bei den neuen Tracks bediente sich Pulsinger einer im Elektronik-Metier eher überraschenden Herangehensweise: Er transferierte ganz einfach ein Bauchklang-Konzert ins Studio und nahm die Band live im gemeinsamen Performance-Kontext auf. So löste er elegant das Problem, die ungeheure Energie einer Bauchklang-Show im Studio einzufangen.

Denn trotz aller soundtechnischen Neuausrichtungen ist und bleiben Bauchklang eine Live-Band, die vor allem aufgrund ihrer unfassbar druckvollen Bühnenpräsenz mitreißt. Ihre Synthesizer und Sequencer sind weiterhin in erster Linie ihre Bäuche. Daran wird und soll sich auch in Zukunft nichts ändern.

Aktuelle CD: "Ray" (EP, 2012), Bauchklang Records

Lorelei Lee | Vier Jahre ist es her, dass das Bandkollektiv rund um Frontfrau Sonja Romei und Soundtüftler und Gitarrist Palme ihr Debütalbum "Croissants" veröffentlichte. 2012 geht die musikalische Reise mit neuem Album "Teddy Toys" nun weiter. Eine Reise in eine faszinierende Zwischenwelt aus Vaudeville-Verlockung, Broadway-Extravaganz, Jazzclub-Intimität, Dance-Club und Elektronik-Klanglabor. Mit sicherem Gespür fürs Arrangement und einer stilvollen Vintage-Klangästhetik verzaubert das Quintett mit unwiderstehlich charmanten Grooves, zart hingehauchten Chansons und popaffinen Downbeat-Jazz. Lasst Euch verführen!

Aktuelle CD: Aktuelle CD: "Teddy Toys" (2012), Konkord Records

Sonntag, 21. Dezember 2014

Specials