• tanztage   k
    tanztage k
  • wincent weiss k
    wincent weiss k
  • franz schuh k
    franz schuh k
  • avec k
    avec k
Programm
Sa. 22.04.2017 // 20:00 | Singer/Songwriter

Avec: What If We Never Forget Tour 2017

Support: We Love Silence


// MS: € 13/15/19 // Tickets!


Avec (c) Max Parovsky

Es sind die stillen, leisen Töne, die Essenz der Noten und die intimen Geschichten, die es Avec angetan haben. Deshalb ist die gerade mal 20 Jahre junge Vöcklabrucker Singer-Songwriterin wohl selbst am meisten überrascht, wie schnell und hoch ihr Stern gerade aufsteigt: Nachdem ihre allererste Single "Granny" seit Release im November 2015 bereits über 2,9 Millionen Spotify-Plays und #12 der FM4-Jahrescharts verbuchen konnte, wurde Avec gleich für vier Amadeus Music Awards nominiert. In der Folge begleitete sie Julian le Play im Mai 2016 auf seiner größtenteils ausverkauften Tour, um ihre EP "Heartbeats" zu präsentieren und überzeugte dabei auf ganzer Linie.

Nach der begeistert aufgenommenen ersten Tuchfühlung mit dem Linzer Publikum bei Ahoi! Pop 2016 im Posthof ist nun Avecs erstes Album "What If We Never Forget" - auch als schicke Vinylversion - draußen, und es ist erneut die Balance zwischen inhaltlicher Schwere und elegant-filigranem Gitarrensound, die bezaubert. Ein Album, wie eine Schatzkiste, die mit jedem Öffnen weitere Geheimnisse verrät.

Live wird Avec von ihrer dreiköpfigen Band begleitet. Dabei scheut sie nicht das Wagnis, ihre persönlichsten Geschichten mit ihren Zuhörern zu teilen: subtil und eindringlich, aber nie aufdringlich schickt sie ihre Gänsehautmelodien ins Publikum. Hat man Avecs Klängen einmal gelauscht, kann man sich nur mehr schwer davon lösen.

Aktuelle CD: "What If We Never Forget" (2016), Earcandy Recordings

We Love Silence | ...nennt sich das Soloprojekt des oö. Singer/Songwriters Lukas Staudinger (vormals Gitarrist und Leadsänger der Progressive-Rock Band SoundDiary). Die Musik des Opens external link in new windowLautstark! 2017-Gewinners ist puristisch, feinnervig, poetisch. Seine ausdrucksstarke Stimme, die klassische Gitarre und ein Cello erzählen von Zuversicht, Liebe und Fernweh. Der melancholische Grundton weicht in manchen Momenten einer harmonischen Helligkeit, bleibt aber immer sonor. Ende 2015 erschien mit "Veronica's Blue Eyes" das erste Studioalbum von We Love Silence, das im ausverkauften brick-5 präsentiert wurde. Um die Tiefe der Songs auch live umsetzen zu können, wird Staudinger von Simon Raab (Piano) und Ida Leidl (Cello) begleitet.


Samstag, 25. März 2017

NEWS

Support-Slots fixiert für LP, Der Nino aus Wien, Mother's Cake und Avec ++ 6 neue Fotostrecken "Live at Posthof"
Eine komplette Hand voller Grenzen sprengender Granaten neu im Posthof-Programm
Ersatztermin 22.4., Karten behalten Gültigkeit
23., 24., 29.3. im Linzer City-Kino

Specials